Die Verifizierung auf Anycoindirect* bis Lvl 5 konnte ich heute erfolgreich abschließen, sodass ich nun nach Belieben Geld einsetzen könnte. Mittlerweile wollte ich das aber gar nicht mehr, denn wie ich an Tag 2 ja herausgefunden hatte, gab es günstigere Alternativen. Nur war bei Coinbase die Verifizierung noch nicht durch. Außerdem stellte sich mir nun die Frage, wie kann ich denn eigentlich die Coins nun wieder verkaufen um Euro dafür zu bekommen? Auf Anycoindirect fand ich die Möglichkeit genau dies zu tun, stellte aber mit Erschrecken fest, dass der Rückkaufswert viel geringer war, als der Kaufwert. Ich hätte also aktuell bereits einen kleinen Verlust mit meinen Coins. Da musste es doch auch noch einen anderen Weg geben. Ich recherchierte kurz und fand einige Börsen auf denen man Kryptowährungen handeln kann. Die gängigsten Börsen findet ihr hier aufglistet.

Ich legte mir also Accounts auf den Börsen an und schaute mich ein wenig um. Als ich dann die Kurse für Ethereum, Gulden und Peercoin (meine 3 über Anycoindirect & Coinbase gekauften Coins) sah, fiel mir auf, dass ich für alle mehr bezahlt hatte als der aktuelle Kurs auf den Börsen anzeigte. Außerdem sah ich, dass man beispielsweise auf Kraken viele Coins direkt gegen Euro handeln kann und man auch Euro auf Kraken einzahlen kann. Schon wieder also hatte ich teurer eingekauft als nötig gewesen wäre… Aber so ist das halt, wenn man ungeduldig ist, oder aufgrund des Kurses sein muss. Auch bei Kraken bedarf es allerdings, wie zu erwarten war, einer Verifizierung. Für Leute aus Deutschland und Japan sogar zwingend bis Tier 3 um Euro einzahlen zu können. Die Verifizierung auf Kraken ist zwar grundsätzlich nicht schwierig, ist aber etwas aufwändiger und dauert auch länger als bei den Direktkaufdiensten. Ich führte dennoch die Verifizierungsprozedur auf Kraken sofort durch und beschloss so lange keine weiteren Coins zu kaufen, bis diese abgeschlossen ist. Wie ich inzwischen weiß, bewegt sich Kraken.com was die Kurse angeht nämlich meistens eher im unteren Bereich und die Gebühr für SEPA Zahlungen Beträgt nur 1€. Damit ist der Kauf von Coins über Kraken die bisher günstigste Methode, die ich kenne. Allerdings eben auch nicht die schnellste.

Erkenntnis: Die günstigste Methode um Euro in Kryptowährungen zu investieren ist i.d.R. der Weg über Börsen.